Nach 5 Jahren wurde der 21. Münchner Pokal im TGM/TGW/KGW heuer wieder beim TSV Allach 09 ausgetragen. Nach ein paar Jahren Pause stand der TSV Allach für diesen Wettkampf nun bereits zum 5. Mal als Ausrichter zur Verfügung.
Mit 39 teilnehmenden Mannschaften aus 14 Vereinen war dieser Pokal-Wettkampf wieder eine gelungene Veranstaltung, wozu das Organisations-Team aus Allach mit all seinen Helfern einen großen Beitrag leistete. Die Unterstützung war wieder hervorragend, vielen Dank nochmal nach Allach !

Die Mannschaften verteilten sich auf alle 7 WK-Klassen, wobei auch 17 Mannschaften aus dem KGW-Bereich dabei waren, d.h. der Nachwuchs kommt mit riesen Schritten !
Der teilnehmer-stärkste und erfolgreichste Verein war wieder mal die TSG Pasing, die bei 10 Mannschaften, verteilt auf 6 WK-Klassen mit 5 Meistertiteln nach Hause ging, herzlichen Glückwunsch !
Die Zuschauer konnten beim Turnen und Tanzen abwechselnd ein breites Spektrum an Vorführungen sehen, und auch beim Singen zeigten die Mannschaften, was für tolle Darbietungen sie auf Lager hatten. Die KGW-Mannschaften lieferten sich dann noch bei der Hindernisstaffel und der Überraschungsaufgabe ein heißes Rennen, so dass es am Ende immer noch spannend war, wer denn nun die Nase vorne hatte.
Die Kampfrichter scheuten sich auch nicht, die gebotenen Leistungen entsprechend zu belohnen, so gab es beim Singen 3 mal die Höchstnote 10,0 (TSV Allach und zweimal die TSG Pasing) und auch beim Tanzen schaffte es die TSG Pasing auf eine 10,0.
Ein großes Dankeschön auch an alle Kampfrichter, Ihr habt das wieder toll gemacht !
Der TSV Allach schenkte am Ende jedem Teilnehmer noch einen Turnbeutel mit Aufdruck, und auch die obligatorische Haribo-Box wurde an alle Mannschaften verteilt.
Zur Siegerehrung überreichte das Allacher Org-Team einen selbstgebackenen „Allacher-Kleeblatt-Kuchen“ an Rainer Nothaft, der diesen Wettkampf für den Turngau München nun zum 21. Mal veranstaltet hat. Danke, der war super-lecker!

Münchner Pokal 2012
12.05.2012