Am 22. Juli 2016 fand beim TSV Unterföhring die Münchner Meisterschaft im AK-Programm statt. Die Übungsinhalte wurden nach den aktuellen Vorgaben des DTB-Pflichtprogramms AK6– 11 an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden geturnt. Die jungen Turnerinnen der Jahrgänge 2007 bis 2011 kämpften hier jeweils in ihrer Altersklasse um den Titel der „Münchner Meisterin“. In diesem Jahr waren Turnerinnen aus den fünf Vereinen TSV Großhadern, SV Lohhof, USC München, TSV Unterföhring und TSV Unterhaching gemeldet. Durch den Wettkampf wurden sie von der Gaufachwartin Kerstin Schmidt geleitet, die im nächsten Monat selber Mutter einer Tochter werden wird.

Für WK1 (AK 10) hatte keine Turnerin gemeldet. Der Wettkampf (WK2/AK9) der ältesten Mädchen (Jahrgang 2007) war ein rein interner Wettkampf des TSV Unferföhring. Dabei konnte sich Leanie Schneider, obwohl alle vier Turnerinnen ein bereits sehr hochwertiges Programm boten, deutlich mit 2,75 Punkten Vorsprung von ihren Vereinskameradinnen absetzen. In WK3 (AK8) mit drei Teilnehmerinnen konnte Helena Appelt vom TSV Großhadern das Kopf-an-Kopf-Rennen mit Magdalena Beck vom TSV Unterföhring um 0,30 Punkte gewinnen. In WK4 (AK7) gingen 13 hochmotivierte Mädchen aus drei verschiedenen Vereinen an den Start. Trotzdem belegten hier nur Unterföhringerinnen die ersten vier Plätze. Ganz oben auf das Treppchen schaffte es Annalene Bracht, die am Balken, Barren und Boden die Höchstpunktzahl des Wettkampfes erzielte. Bei den Jüngsten (WK5) in der AK6 turnten drei Mädchen, die auch alle innerhalb von 0,60 Punkten landeten. Auf den 1. Platz schaffte es Laura Daffner, die am Barren und Balken die Höchstwertungen ihres Wettkampfes erhielt.

Die jeweils ersten drei einer Wettkampfklasse erhielten einen kleinen Pokal, die anderen Mädchen eine schöne Medaille und alle eine Urkunde und ein Ballspiel mit Schlägern, ideal für den Sommer. Stolz konnten alle Mädchen nach Hause gehen.

Aller Dank geht auch an Familie Peischl, die den Wettkampf in Unterföhring wieder einmal möglich gemacht hatte.

 

Text: H. Kölz               Bilder: H. Kölz

Münchner Meisterschaft 2016 AK6–10 Einzel
Münchner Meisterschaft 2016 AK6–10 Einzel
Münchner Meisterschaft 2016 AK6–10 Einzel
Münchner Meisterschaft 2016 AK6–10 Einzel
22.07.2016