Liebe Vereine des Turngau München,

am Anfang dieses Jahres waren wir noch voller Hoffnung, dass in der 2. Jahreshälfte wieder ein „Normal- Betrieb“ in den Turnhallen mit Lehrgängen, Wettkämpfen, Ausbildungen und Fortbildungen stattfinden könnte. Aber leider haben sich diese Hoffnungen nicht erfüllt.

Vieles ist wieder „hinten runtergefallen“, vor allem Wettkämpfe, denn die können schwerlich digital stattfinden.

Besonders schmerzlich für alle Beteiligten ist, dass unsere Trassi schon das zweite Mal ausfallen mußte, was für alle Beteiligten und Betroffenen schwer zu verdauen ist. Und auch für das Jahr 2022 steht ja alles noch in den Sternen.

Uns ist bewußt, dass das für viele betroffene Vereine große Probleme mit sich bringt, da kein Nachwuchs gefördert werden kann.

Wir werden alles dransetzen, im neuen Jahr irgendwas zu Stande zu bringen.

 

Dank der Möglichkeit Fortbildungen auch online stattfinden zu lassen, konnten wir wenigstens in diesem Bereich einiges sehr erfolgreich anbieten. Auf diesem Wege allen ein Dank, die das ermöglicht haben! Auch im neuen Jahr werden wir diesen Trend fortsetzen.

Natürlich haben wir alle die Hoffnung, dass sich im Laufe des Frühling/ Sommers die Lage normalisiert und dann auch wieder Wettkämpfe - sicher unter anderen Randbedingungen -  möglich sein werden.

Wir werden euch rechtzeitig auf der Website darüber informieren.

 

Ich habe noch ein Anliegen an die Vereine, die in Münchner Schulturnhallen trainieren:

Aus eigener Erfahrung und auch durch Anfragen bei mir sehe ich, dass es zunehmend schwieriger wird, Hallenzeiten zu bekommen; vor allem wenn es um Stunden geht, die nicht wettkampforientiert sind, oder für Punktespiele genutzt werden. Sprich der reine Breitensport tut sich immer schwerer geeignete Hallen zu vernünftigen Zeiten zu finden.

Bitte gebt mir doch eine Rückmeldung, wenn ihr davon auch betroffen seid. Ich würde das dann an den Sportbeirat weitergeben, denn es kann nicht sein, dass eine Stadt wie München den Breitensport so benachteiligt!

 

Rückmeldungen bitte an: sabine.sickinger-menzel@btv-turnen.de

 

Nun wünsche ich euch allen einen guten, gesunden Rutsch in ein hoffentlich wieder normaleres Jahr 2022

 

Sabine Sickinger- Menzel

Vorstand TG München

30.12.2021