Rope Skipping

Mitarbeiter

Artikel

Bronze bei World Jump Rope

Voller Vorfreude stiegen die vier Mädls Maria und Antonia Stangl, Jana Morawietz und Andrea Raithel von den Crazy Skippies am 28. Juni in den Flieger Richtung Orlando, Florida. Bereits zum dritten Mal hatten sie die Möglichkeit, bei den World Jump Rope Championships gegen 900 Teilnehmer aus 30 verschiedenen Ländern zu konkurrieren.

Gold, Silber und Bronze für die Crazy Skippies

Zum ersten Mal fanden am Samstag, den 2. Juni 2018 die Junimeisterschaften im Rope Skipping statt. In der Turnhalle Lengdorf konkurrierten 62 Teilnehmer aus acht verschiedenen bayerischen Vereinen um die Medaillenplätze.

Der Startup-Cup startete mit 30 Sekunden Speed. Mit dem besten Wert unter den Lengdorfnerinnen setzte sich Julia Eder in ihrer Altersklasse (AK III) mit 58 Zählern an die Spitze. Tagesbestleistung erzielten Elina Sejdiu vom TSV 50 Wacker Neutraubling und Charlotte Linnartz vom FC Stätzling in der Altersklasse IV mit 60 Zählern.

Bericht über 1. Münchner Meisterschaft im Rope Skipping

Am 26.04.2014 fand in der Grundschulturnhalle in der Hans-Maurerstr.6 in Lengdorf , die erste Münchner Meisterschaft im Einsteiger Bereich E4 im Rope Skipping statt. Es gingen 37 Skipper aus 5 Verschiedenen Vereinen an den Start. Mit dabei waren der Ausrichtende Verein FC-Lengdorf, der TSV 50 Wacker Neutraubling, der SV Huglfing, der TSV Penzberg und die Mädels vom Katharinen Gymnasium aus Ingolstadt. Die ausschließlich weiblichen Teilnehmer, mussten sich in 4 Verschiedenen Disziplinen miteinander Messen. Die erste Disziplin bestand darin, möglichst viele Sprünge in 30.sec.

1. Münchner Meisterschaft im Rope Skipping