GESUCHT: Fachwart für Rhönradturnen

Bei Interesse bitte bei: vorstand@turngau-muenchen.de melden

Rhönradturnen

Mitarbeiter

Artikel

Rhönradturnerinnen aus dem TG München lösen Tickets für den Deutschlandcup

Der Deutschlandcup im Rhönradturnen bildet den jährlichen Höhepunkt der Wettkampfsaison für die Landesklassen. Alle Bundesländer dürfen 2 Starter pro Altersklasse ins Rennen schicken. In Bayern werden neben dem Bayernpokal ein Qualifikationswettkampf, zu dem nur die jeweils besten sechs Turner/innen des Bayernpokals antreten dürfen, als Auswahlkriterien herangezogen, und zwar in der Summe.
Nach dem Bayernpokal Anfang Juli in Aschaffenburg hatten sich vier Rhönradturnerinnen aus dem Turngau München für den Quali-Wettkampf in Haar im Oktober qualifiziert.

Spannende Wettkämpfe bei der Münchner Runde am 24. Mai 2014 in Haar

Beim 2. Teil der diesjährigen Münchner Runde im Rhönradturnen fanden sich die Turnerinnen und Turner in Haar ein, dem Verein der 2006 diesen Wettkampf unter der Leitung von Helmut Thalmayer und Oliver Thaler ins Leben gerufen hat.

Mit mehr als 50 Teilnehmern hat sich der Wettkampf mittlerweilen in ganz Oberbayern etabliert und sogar über seine Grenzen hinaus. Die TGU Salzburg ist seit jeher ein Begleiter dieser Wettkämpfe und auch immer ein Unterstüter. Von ihr kommen auch immer wieder Räder den langen Weg von Salzburg zu den verschiedenen Wettkampfstätten.

69 TurnerInnen starten in Neumarkt-Sankt Veit

Insgesamt 69 StarterInnen waren nach Neumarkt-Sankt Veit gekommen um beim zweiten Teil der Münchner Runde im Rhönradturnen zu starten. Bereits zum zweiten mal seit Beginn der MR waren die Aktiven beim hießigen Verein eingeladen ihre Leistungen zu zeigen.

Münchner Runde II
Münchner Runde II

Mehr als 70 Teilnehmer starten bei der MR 2013 in Bad Tölz

Mit mehr als 70 Startern konnte das Feld beim 1. Teil der Münchner Runde im Rhönradturnen am 28. April 2013 in Bad Tölz aufwarten. Der Ausrichter hat hervoragende Arbeit geleistet und sehr gute Bedingungen schaffen können. In einer harmonischen Atmosphäre holten sich die Bad Tölzer nicht nur Einzeltitel sondern auch den Sieg in der Mannschaftswertung.

Was ist Rhönradturnen?

Das Rhönrad besteht aus zwei mit Kunststoff beschichteten Stahlrohrreifen. Die Reifen sind durch insgesamt sechs Verbindungsstreben - so genannte Sprossen - miteinander verbunden. An zwei der Sprossen sind Griffe befestigt, die deshalb als Sprossengriffe bezeichnet werden.

Das Röhnrad

Rhönradturner aus Oberbayern und Österreich starten in die Wettkampfsaison 2012

Am 11. Februar 2012 fand beim TV Bad Tölz der 1. Teil der diesjährigen Münchner Runde im Rhönradturnen statt. Insgsamt haben 57 TurnerInnen aus Oberbayern und aus Österreich an diesem Wettkampf teil genommen. Neu in diesem Jahr ist der Mehrkampf, bei dem die Starter in den Disziplinen Sprung, Spirale und Kür Gerade ihre Übungen zeigten. Daneben konnten die TurnerInnen auch in der Einzeldisziplin Kür Gerade starten. Neben diesen beiden Wettkämpfen war zum Schluß noch die Disziplin "Paarturnen" zu sehen

Klein aber Oho - Auftakt der Münchner Runde 2014

Mit fast 50 Teilnehmer war die Beteiligung der 1. Münchner Runde im Rhönradturnen 2014 so ziemlich genau so besetzt wie bei der ersten im Jahre 2006 als alles anfing. Trotz alle dem oder gerade deswegen zeigten die Teilnehmer zum Auftakt des Rundenwettkampf was sie bisher an Übungen einstudiert haben.