am Sonntag, 25.11.18 fanden turnusgemäß die Wahlen im Turngau München statt.
Dadurch haben sich einige Änderungen ergeben.

Wir haben einen neuen GauJugendwart: Sören Moch vom TSV Neufahrn. Er folgt Herbert Mim nach, der nach 20 Jahren sein Amt niedergelegt hat. Er steht dem TG jedoch als kooptiertes Mitglied weiter zur Seite, was der Turnrat sehr begrüßt.
Sörens Kontaktdaten werden so bald als möglich auf unserer Homepage zu finden sein.
Georg Schneider setzt seine Tätigkeit als Fachwart Gerätturnen männlich nicht fort.
Leider gibt es noch keinen Nachfolger für sein Amt, sodass die Planungen für 2019 noch unsicher sind. Wir werden versuchen schnellstmöglich eine Lösung zu finden.
Wir danken Georg für sein großes Engagement im Turnen männlich und seinen Einsatz bei Wettkämpfen und Kampfrichter Lehrgängen. Seine Arbeit in diesem Amt war ihm ein großes Anliegen und hier entsteht eine große Lücke. Ich bedauere sehr, dass es keine weitere Zusammenarbeit mit ihm gibt.

Die Fachbereiche Rope Skipping und Orientierungslauf und Natursport sind nicht besetzt.
Es wäre schön, wenn sich für die vakanten Fachbereiche neue Gesichter finden würden. Interessierte können sich gerne an mich wenden.

Die weiteren Fachbereiche bleiben in bewährten Händen, wie der Homepage zu entnehmen ist.

Ich danke allen, die am Gelingen der Veranstaltung mitgewirkt haben.
Mein großer Dank gilt allen, die wiedergewählt wurden und bereit sind ihr ehrenamtliches Engagement ihre Freizeit dem TG München zur Verfügung zu stellen.

Für langjähriges ehrenamtliches  Engagement wurden heute einige Mitgleider des Turngaurates geehrt:
          
           Friedl Häusler mit Urkunde und der Ehrennadel in Gold des BTV
           Herbert Mim mit dem Ehrenbrief des DTB und Ehrezeichen in Silber
           Sabine Sickinger-Menzel mit Urkunde und Ehrennadel in Gold mit kleinem Kranz des BTV.
         

Herzlichen Glückwunsch euch allen

Sabine Sickinger-Menzel

25.11.2018