Insgesamt 69 StarterInnen waren nach Neumarkt-Sankt Veit gekommen um beim zweiten Teil der Münchner Runde im Rhönradturnen zu starten. Bereits zum zweiten mal seit Beginn der MR waren die Aktiven beim hießigen Verein eingeladen ihre Leistungen zu zeigen.

In den Anfängerklassen holten sich Cindy Lange (bis 11 Jahre) und Christina Rauscheder (12-14 Jahre) vom ausrichtenden Verein den 1. Platz. Bei den Schülern Jg. 2004 erturnte sich Jana Elm vom TSV Gilching-Argelsried den 1. Rang. Jennifer Dorn (Jg. 2003) wurde in ihrer Altersklasse 1. Mit 10,85 Punkten erturnte sich Stefanie Peisker vom SV Lohhof den Sieg. Im Jahrgang 2001 wurde Jana Haier, ebenfals SV Lohhof, Tagessiegerin. Mit Lea-Rahel Simon gewann der SC Pöcking-Possenhofen in der Jahrgangsstufe 2000 und Maren Gramitzky vom TSV Haar holte sich den Sieg bei den 14-jährigen. Die Jugend entschied Laura Pölzl vom TSV Haar für sich und bei den Erwachsenen war ein vorbeikommen an Evi Völkl vom TV Bad Tölz nicht denkbar.

Im Mehrkampf der Schülerinnen gewann Karina Peisker vom TSV 1847 Weilheim e.V. und den Mehrkampf der Jugendturnerinnen entschied Ingrid Vukusic von der TGU Salzburg für sich. Bei den Herren war Alexander Müller der Sieger, der zum Ende des Wettkampftages noch seine Musikkür zeigte.

Bei der Siegerehrung wurden dann auch noch die drei Geburtstagskinder, Franziska Haslbeck, Michaela und Kathrin Völkl mit einem kleinen Blumenstrauß überrascht der durch den Gaufachwart Oliver Thaler überreicht wurde.

Dem Ausrichter TSV Neumarkt-Sankt Veit samt seinem Team an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Denn ohne Euch wäre das alles nicht durchführbar gewesen.

Text - Oliver Thaler
Fotos: Timo Thalheimer

Münchner Runde II
Münchner Runde II
24.05.2014